Einzelpsychotherapie

Was bedeutet eigentlich Einzelpsychotherapie?

Einzelpsychotherapie (Verhaltenstherapeutische Einzelpsychotherapie für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre):

Es gibt eine Vielzahl an psychischen Störungsbildern, die das Erleben, Verhalten, Denken und Fühlen von Kindern und Jugendlichen beeinflussen. 
Eine ambulante Einzelpsychotherapie kann dazu dienen, Verständnis für die Ursachen und Zusammenhänge zu entwickeln sowie belastende Symptomatiken, daraus resultierende Probleme und aufrechterhaltende Bedingungen zu bearbeiten und so den Leidensdruck für betroffene Kinder und Jugendliche und ihr Umfeld zu mindern. 

Eine Einzelpsychotherapie grenzt sich von der Gruppenpsychotherapie ab, da der / die Patient*in die Therapiestunde alleine mit der Therapeutin verbringt. Dadurch kann ganz intensiv und individuell auf die Problematik eingegangen werden.
WAS BEDEUTET EIGENTLICH VERHALTENSTHERAPIE?

Brauchst du Hilfe ?

Therapieplatzanfrage

Anfragen nehmen wir auch gerne über uns Kontaktformular entgegen.
Osterstraße 38, 31875 Hameln
ROUTE BERECHNEN
Copyright 2020 Susanne Hartmann. Alle Rechte vorbehalten.
Konzept & Realisierung von Montary Agency